12 Route Lac de Serre-Ponçon - 399 km


Der Lac de Serre-Ponçon ist ein Stausee in den französischen Westalpen 

in den Departments Hautes-Alpes und Alpes-de-Haute-Provence.


Sein von 1955 bis 1961 errichteter 124 m hoher und 630 m langer

Staudamm staut die obere Durance. Europas größter Erddamm ist an

seiner Basis 123 m dick und beinhaltet über 14 Millionen Kubikmeter Material.


Der 20 km lange und maximal 120 m tiefe Stausee hat einen Wasserinhalt

von 1,2 Milliarden Kubikmetern und bedeckt eine Fläche von 29

Quadratkilometern. Er dient vor allem der Stromerzeugung. Das unterirdische

Elektrizitätswerk erzeugt jährlich etwa 700 Millionen Kilowattstunden, was

10 Prozent der in Frankreich aus Wasserkraft gewonnenen Energie darstellt

und 100 % des Energiebedarfs der Region Hautes-Alpes entspricht.


Zusätzlich dient der Staudamm dem Hochwasserschutz und der Stausee

der Bewässerung und Trinkwasserversorgung.