Motorradparadies


Die Motoferme Chamauche unterscheidet sich von Motorradurlauben, wo Sie einer von vielen Hotelgästen sind. Dies Motorradparadies haben die Motorradfahrer für sich allein. Nichts muss und vieles ist möglich auf unserer Motoferme.



Die Motoferme verfügt über einen gemütlichen Gemeinschaftsraum und ein Esszimmer. Auch haben wir eine Aussenterrasse, wo es in der Sonne herrlich zu verweilen ist. Alle Schlafzimmer besitzen ein großzügiges Badezimmer, Bettwäsche und Handtücher. Wir versuchen Sie als Motorradfahrer jeden Tag zu verwöhnen. "Was sind Ihre Wünsche? Wir werden versuchen sie zu erfüllen.” Ausserdem können Sie Ihr Motorrad auf der Motorferme überdacht abstellen.



Die Motorradtouren


Die Tagestouren variieren zwischen 150 und 380 km. Insgesamt gibt es eine Auswahl von etwa 30 Touren (auch digital); für jeden nach seinem Geschmack. Sie entscheiden selbst, welche Tour Sie fahren und wann Sie aufbrechen. Aufgrund unserer grossartigen Lage führen die Touren über die Alpenpässe und die prächtigen Hügel der Provence. Sie fahren durch Schluchten und über Bergpässe, wo Dörfer wie Vogelnester in den Höhen liegen und wo Motorradfahren ein wahres Vergnügen ist. Hier geniessen Sie das herrliche Klima Süd-Frankreichs und wunderbare Aussichten, die gleich Postkartenmotive sind. Natürlich mangelt es nicht an geraden, breiten Strassen, so dass "frische Luft tanken” auch eine Möglichkeit ist. Und wenn Ihnen danach ist, Nichts zu tun und die herrliche Ruhe in der Natur zu geniessen oder auf der Motoferme an Ihrem Motorrad zu basteln, ist natürlich auch dies möglich. Ebenso können Sie in der schönen Umgebung herrliche Wanderungen machen.   

Eine Übersicht unserer Touren finden Sie im Bild unten.


Anreise

 

Süd-Frankreich liegt nicht um die nächste Ecke. Trotz des fast immer schönen Wetters in der prächtigen Landschaft können wir uns vorstellen, dass nicht jede(r) "in einem Ritt” zu unserem Motorhotel fährt. 

Was immer öfter passiert ist, dass unsere Gäste auf halber Strecke einen Zwischenstopp machen, zum Beispiel in den Vogesen, oder einen Motorradanhänger mieten.